Ihr Ansprechpartner in Sachen Familienhund und geprüfter Tellington TTouch® Coach für Hunde in Thüringen.

Kurs: Welpengruppe geführt (ab 8. Woche)

Welpenerziehung - mit der Erziehung des Welpen ist es sinnvoll so früh wie möglich zu beginnen und Regeln klar zu definieren, Ihr Welpe sollte zeitnah, liebevoll aber bestimmt, lernen welche Grenzen und Verhaltensregeln es in Ihrem zu Hause gibt.

Meist werden die Welpen mit Liebe überschüttet und können machen was sie wollen, dadurch entstehen Probleme oft frühzeitig und verstärken sich dann, wenn aus dem niedlichen Welpen ein halbwegs ausgewachsener junger Hund geworden ist.

Es empfiehlt sich anfangs Einzelunterricht zu nehmen, so können Fragen oder Probleme individuell, direkt und ausführlich besprochen werden.

Um viele Alltagssituationen zu trainieren, Lernziele unter Ablenkung zu festigen, Kontakt zu Artgenossen zu gewährleisten bietet sich der Welpen Kurs an.

Kursinhalte:

Herstellen von Bindung ohne Druck oder Gewalt

  • Berührungstraining
  • Beißhemmung, Impulskontrolle
  • Leinenführigkeit ....und viele andere Themen 

maximale Teilnehmeranzahl: 4-6 Mensch/Hund Teams
Teilnahmeberechtigt sind in allen Kursen ausschließlich geimpfte Hunde. 

Kurs: Junghundegruppe geführt (ab 6. Monat bis ca.4 Jahre)

Junghunde Training - ab einem Alter von 6 Monaten spricht man von einem Junghund, das Aussehen und das Verhalten hat sich verändert, die Hormone schießen ein, Gehorsamkeitsverlust und die eine oder andere Nachlässigkeit in der Erziehung des ehemaligen Welpen rächt sich jetzt... leider...mit diesen Problemen sind Sie nicht allein.

Diese Zeit der "Pubertät" ist spannend und faszinierend zugleich. Es darf  keine Ausrede sein denn  auch in dieser Entwicklungsphase Ihre Hundes sollte der Grundgehorsam vorhanden sein und bleiben. Sie sollten sich dieser Entwicklung und den Problematiken stellen und Ihrem jungen Hund Sicherheit, Vertrauen und Fairness bieten, ihm durch diese aufregende Zeit helfen und den Grundstein für ein entspanntes, respektvolles Miteinander legen bzw. festigen. In kaum einer Lebensphase wie dieser, lernt Ihr junger Hund so schnell und gern, positives und halt auch negatives...erlerntes Verhalten festigt sich jetzt.

Um an einem dieser Kurse teil zu nehmen ist es notwendig Sie und Ihren Hund kennen zu lernen, so wird der momentane Entwicklungsstand beurteilt und auf das Gruppentraining vorbereitet.

Kursinhalte:

  • Körpersprache Mensch / Hund
  • Leinenführigkeit
  • Erste Hilfe am Hund/ Fellpflege
  • Stadt Training
  • Umwelt Training
  • Impulskontrolle.... und viele andere Themen

maximale Teilnehmeranzahl: 4-6 Mensch/Hund Teams
Teilnahmeberechtigt sind in allen Kursen ausschließlich geimpfte Hunde. 

Leadership

Dieser Kurs ist für alle Hunde ab 1 Jahr geeignet:

  •  Voraussetzung im besten Fall ein absolvierter Junghundekurs, aber nicht Bedingung 
  • die Halter werden geschult Führung an- bzw. zu übernehmen
  • in 8 Stunden steht auf dem Plan: Stadt Training, Besuch eines Cafe's, Hundebegegnungen- Leinenführigkeit, Unterordnung etc.
  • Teil dieses Kurses wird eine Doppelstunde mit Wanderung und Outdoor Alltags Training sein
  • dieser Kurs kann mehrfach wiederholt werden, er gibt die Möglichkeit immer weiter an sich selbst und mit seinem Hund zu arbeiten

maximale Teilnehmeranzahl: 4 Mensch/Hund Teams

Trainiert wird teils auf dem Hundeplatz und teils außerhalb, deshalb ist Mobilität von Vorteil.

Teilnahmeberechtigt sind in allen Kursen ausschließlich geimpfte Hunde. 

Kurs Leinenführigkeit

In diesem Kurs wird ausschließlich Leinenführigkeit geübt, dieser Kurs ist einzeln buchbar, es wird im gewohnten häuslichen Umfeld und außerhalb trainiert. Dieser Kurs beinhaltet sowohl positive Verstärkung, als auch wenn nötig Begrenzung. Es wird angeleitet, Strukturen aufzubauen und dadurch Spaziergänge entspannter zu gestalten  und zu erleben. 

Geruchsdifferenzierung

Einführungskurs in das Thema der Geruchsdifferenzierung - wir trainieren an verschiedenen Orten in 2er Teams. Damit kann intensiv und gezielt gearbeitet werden.  Diese Einführung in die Welt der Nasenarbeit ist besonders attraktiv, da es schnell zu sichtbaren Erfolgen in der Suche kommt und das Team Mensch-Hund begeistert. Dieser Kurs ist für Hunde jeden Alters und unabhängig vom Trainingszustand geeignet. 

Arbeiten wird immer ein Team, das andere wartet im Auto. Somit ist der Kurs (auch) für Hunde geeignet, die im Umgang mit Artgenossen Probleme haben oder unsicher bzw. ängstlich sind. Es stärkt die Bindung zwischen Hund und Halter nachhaltig  durch viele gesammelte positive Erfahrungen während der Suche. Mitzubringen ist ein gut sitzendes Geschirr, eine Schleppleine und ein paar Leckerlis.

Gruppe: Senior geführt (ältere Hunde)

Auch ältere Hunde haben Spaß an Bewegung und an Treffen mit anderen Artgenossen, je nach körperlicher Verfassung lieben sie es herum zu tollen, kleine Übungen zu machen und einfach Hund zu sein. Auch lernen Hunde bis ins hohe Alter immer noch dazu, so das evtl. kleine Tricks Ihrem Hund sicher viel Spaß bereiten können. Für viele Hundebesitzer ist es eine willkommene Abwechslung sich unter gleich Gesinnten zu treffen und nebenbei Ihren Hund mal anders auszulasten. 

Diese Senior Gruppen werden so zusammengestellt, das es Altersgemäß und Größen technisch passt. Dadurch wird vermieden unsere älteren Hunde unnötig zu stressen und es macht es uns möglich eine gute Zeit miteinander zu verbringen. Es wird jeweils die einzelne Stunde berechnet und somit bietet sich die Gelegenheit daraus eine feste Gruppe zu bilden, um sich regelmäßig zu treffen.

Geführte Trainingswanderungen

Die Wanderungen dauern ca.1,5 - 2 Stunden je nach Fitness Zustand von Hund und Halter. Treffen werden individuell abgestimmt und bekannt gegeben. Ihr Hund sollte allgemein verträglich mit Mensch und Artgenossen sein. In den Waldgebieten ist es notwendig die Hunde an der Leine zu führen, was gleichzeitig eine gute Übung darstellt. Diese Wanderungen bieten uns die Möglichkeit verschiedene Trainingseinheiten zu integrieren, damit wird deutlich, das Hunde Erziehung nicht nur auf dem Hundeplatz geschieht, sondern immer, überall, zu jeder Zeit.  

Es ist eine andere Möglichkeit mit dem eigenem Hund zu trainieren, da sich vielleicht nicht für jeden das Platz Training eignet. Zusätzlich wird der Fokus vom Hund genommen und auf das Miteinander gelegt. Die Trainings Wanderungen finden je nach Bedarf und Wetterlage statt, bei Interesse gerne melden. 

Informationsstunde Kind/Hund

In diesen Stunden wird das Rudelverhalten der Hunde im Zusammenhang mit Kindern erklärt, worauf Sie als Erwachsener bzw. Erziehungsberechtigter achten müssen, welche Aufgaben Ihre Kinder mit dem Hund leisten können und welche beide Seiten überfordert. Ich zeige den Kindern den richtigen Umgang mit Hund im Alltag. 

Natürlich zeige ich Ihnen und Ihren Kindern auch spannende und lustige Spiele / Übungen, welche in den Alltag integriert werden können, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kind und Hund zu gewährleisten. Eine Kind / Hund Stunde wird in der Regel 30 min dauern, da oft die Konzentration der Kinder schnell nachlässt und wir die Begeisterung eher fördern wollen. Die Kind / Hund Stunde sollte ausschließlich dazu dienen, die Kinder zu schulen, für Fragen oder Probleme bitte ein gesondertes Informationsgespräch vereinbaren.  

 

E-Mail
Anruf
Infos