Ihr Ansprechpartner in Sachen Familienhund und geprüfter Tellington TTouch® Coach für Hunde in Thüringen.

 Für wen ist die Tellington-Methode geeignet?

  • für unruhige,  aufgeregte oder gestresste Hunde z.B. auf Spaziergängen; bei Besuchen; Hunde, die nicht zur Ruhe kommen zu Hause etc.
  • für Hunde mit Ängsten und Unsicherheiten, z.B. Geräusche, Auto fahren, Umgang mit fremden Menschen/Situationen, Tierschutzhunde etc.
  • für ältere Hunde bei Arthrose, Spondylose, Gleichgewichtsstörungen etc.
  • für Hunde mit Handicap z.B. blind, taub etc.
  • zur Unterstützung nach ärztlichen Behandlungen
  • zur aktiven Entspannung des Hundes
  • für alle Hunde jeden Alters/Rasse oder Herkunft


Ich bin eingetragener Lehrer der Tellington-Methode für Hunde, im Lehrerverzeichnis des Tellington Vereins Deutschland.

 Wie bin ich zur Tellington TTouch® Methode gekommen? 

Über die Jahre in der Zusammenarbeit mit Mensch und Hund, habe ich bemerkt, dass in vielen Beziehungen zwischen Halter und Hund der Stress, die Unzufriedenheit und Unsicherheit immer stärker vorhanden sind. "Höher, schneller, weiter...."  die Menschen vergessen sich oft selbst und der Hund  muss  funktionieren.  Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, die Besitzer in der Arbeit mit ihrem Hund zu unterstützen, ins Vertrauen zu kommen, sich respektvoll und fair zu behandeln.  Vor meinem 1. Modul der Tellington TTouch Ausbildung zweifelte ich noch, ob die Tellington-Arbeit die richtige Methode für mich ist. Nach dem Abschluss des 1. Moduls war ich von dieser Lehre begeistert und habe die Ausbildung zum zertifiziertem und geprüftem Tellington TTouch Coach für Hunde absolviert.

Tellington TTouch® Methode - was ist das ?

Zur Tellington-Methode gehört zum einen die Körperarbeit mit den TTouch-Behandlungen und den Tellington-Körperbändern. Zum anderen die Arbeit im Tellington-Lernparcour. Alle Bereiche können einzeln oder in Kombination genutzt werden.

Hier sind die 3 Bereiche kurz erklärt: 


Zur TTouch-Behandlung gehören gezielte und bewußte Berührungen in Form von streichenden, hebenden oder kreisenden TTouches. Damit unterstützen wir unseren Hund und wirken Nervosität, Unruhe, Stress oder auch Angst entgegen. Es wird im Bereich der Faszien und Zellen gearbeitet. Dadurch werden Ver- und Anspannungen gelockert und aktive Entspannung gefördert. Die Tellington TTouches sprechen beide Gehirnhälften an. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, Ruhe und Ausgeglichenheit gefördert. Mit den Tellington TTouches werden Bindung und Vertrauen aufgebaut bzw. gestärkt. Wir können so aktiv die Gesundheit unseres Hundes verbessern und erhalten.

Die Tellington-Körperbänder geben dem Hund einen Rahmen und vermitteln Sicherheit. Bei jungen, ängstlichen oder unsicheren Hunden hilft dies, ins Gleichgewicht, in die Balance und in die Ruhe zu kommen. Das Gangbild kann sich positiv verändern, was für ältere Hunde mit Gleichgewichtstörungen, Arthrose, Spondylose o.ä. schmerzlindernd und unterstützend wirkt. Durch die Tellington-Körperbänder bekommen unsere Hunde ein neues Körpergefühl und können viele Unsicherheiten besser ausgleichen.

Der andere Teil der Tellington-Methode ist der Tellington-Lernparcours.  Dieser umfasst verschiedene Führtechniken  mit vielen unterschiedlichen Fördernissen. Ruhiges, konzentriertes Arbeiten steht hier im Vordergrund. So können bestehende Verhaltensmuster unterbrochen und neue aufgezeigt werden. Balance, Motorik und Körperkoordination werden geschult. Auch bei Unsicherheiten/ Ängsten gegenüber fremden Menschen hilft unser Lernparcours durch spezielle Führtechniken, ohne den Hund zu überfordern oder zu stressen.

Der Schwerpunkt in der Tellington-Arbeit liegt in der Verbesserung der körperlichen, mentalen und emotionalen Balance.

Die Tellington-Methode wirkt im neurophysiologischen Bereich (Gehirnaktivität und im vegetativen Nervensystem). Dadurch haben wir aktiv die Möglichkeit, beim Hund Gelassenheit, Ruhe und gutes Lernen zu verbessern. Ein ausgeglichener und entspannter Hund lernt leichter und ist gesünder. Seine Konzentrationsfähigkeit wird gefördert und Verhaltensauffälligkeiten werden entkräftet.

Die Tellington-Arbeit hilft die Beziehung zwischen Hund und Mensch zu vertiefen, zu stärken und zu festigen. So können Ängste und Unsicherheiten gemindert werden. 

     "Verändere deine Gedanken und das Verhalten deines Hundes ändert sich" 

Das Schöne an der Tellington-Arbeit ist, dass Sie diese Techniken spielend und leicht von uns, den ausgebildeten und zertifizierten Tellington TTouch Coaches, lernen können und so die Möglichkeit haben diese jederzeit selbst in Ihrem Alltag anzuwenden.

 


E-Mail
Anruf
Infos